Wir lösen Ihr Transportproblem
Was Sie bei der Anhängerzulassung beachten müssen

Bringen Sie diese Dokumente mit zur Zulassungsstelle:

Zulassungsbestätigung Teil 2 (früher: Fahrzeugbrief)

Datenbestätigung oder COC

Versicherungsbestätigung

Optional: Sie können Ihren Anhänger für 100 km/h zulassen, wenn das in der Datenbestätigung oder in den COC-Papieren so vermerkt ist. Bei nachträglich und nicht vom Hersteller eingebauten Radstoßdämpfern muss zuerst der TÜV Ihren gebremsten Anhänger abnehmen.

Bei der Zulassungsstelle erhalten Sie zusätzlich die Zulassungsbestätigung Teil 1 (früher: Fahrzeugschein). Ihr Fahrzeug ist nun offiziell für den Straßenverkehr zugelassen.


Wichtig zu wissen

Die 100 km/h-Plakette der Zulassungsstelle muss permanent sichtbar hinten am Anhänger angebracht sein.